besteht seit 2004. 

Zu mir:

Ich habe an der Hochschule Darmstadt ein Studium

als Dipl.-Kommunikations-Designerin abgeschlossen.

Seitdem bin ich als freie Grafikerin  und nebenher als

Gründerin der Malschule im Rahmen des kreARTiv e.V. 

tätig. Seit 1997 bin ich im "Kunstszene Darmstadt 

A - Z: Verzeichnis bildender Künstler in und um Darmstadt." herausgegeben von Claus K. Netuschil, Archiv

Darmstädter Künstler, aufgeführt.

 

Über die Malschule:

 

Die Malschule wendet sich an alle Kinder, die Spaß haben an Malen, Zeichnen, Kneten und die einfach kreativ

sein wollen. Die Kurse sind im Alter gemischt, damit die Großen auch bei den Kleineren

spicken können. Für die Kunstprofis, die spätere kreative Karriere einschlagen möchten, helfe ich auch

gerne mit der Mappenvorbereitung.

Die Malschule des kreARTiv e.V. 

Schnupperstunde:

Jedes Kind darf eine kostenlose Schnupperstunde besuchen, um zu testen, dass er seiner Kreativität nicht widerstehen kann.

Die Preise:
E i n z e l u n t e r r i c h t nach Absprache , 
Gruppenkurse

40,-  Euro monatlich 

pro Kind, Geschwister-

rabatt  70,- Euro pro

2 Kinder

inklusive Material.

 

Einstieg ist zu jeder 

Jahreszeit möglich. 

Die Preise:
E i n z e l u n t e r r i c h t nach Absprache , 
Gruppenkurse

40,-  Euro monatlich 

pro Kind, Geschwister-

rabatt  70,- Euro pro

2 Kinder

inklusive Material.

 

Einstieg ist zu jeder 

Jahreszeit möglich. 

Die Preise:
Malmamas
Gruppenkurse

150,- Euro pro 6  Sitzungen Das Material wird nach Verbrauch abgerechnet.

 

Einstieg ist immer nach den Sommerferien, bzw. Weihnachtsferien möglich.

Anmeldeformulare/ Unterrichtsverträge:

 

gibt es bei der Malschule in der Oetinger Villa

 

Design, Fotos, Typo- Lucie Novy-Herchenröder

BuT-TeilhabeCard
-Abrechnung möglich